Hmk Shop Icon

Medien

Kategorie: Gebetsanliegen Länder

Zentralafrikanische Republik

Zentralafrikanische Republik Zentral Afrikanische Republik Gebet

4,9 Millionen Religion:Christen 75,0% Wir wollen nicht kämpfen, sondern Gott vertrauen Wir werden immer wieder angegriffen“, berichtet Aurelio Gazzera, der schon viele Jahre als Missionar im Land lebt. „Die in der Regel islamischen Rebellen haben zwar 2019 die Vereinbarungen von Khartum unterzeichnet und sichzu einem Waffenstillstand verpflichtet, aber sie halten sich nicht daran. Wir müssen […]

Weissrussland

Weissrussland Weissrussland Gebet

9,5 Millionen Regierungschef:Premierminister Andrej Kabjakou Religion:Christen 76,8%Agnostiker 20,2%Atheisten 2,6%Muslime 0,3%Juden 0,1% Unser Glaube ist stärker als die ständige Schikane Robert Maciejewski war fast zehn Jahre lang als Pfarrer in Mstislav tätig, bevor ihn die Behörden plötzlich und unerwartet des Landes verwiesen. Er musste gehen, weil eine Verlängerung seiner Genehmigung zur Vornahme religiöser Handlungen abgelehnt worden […]

Vietnam

Vietnam Vietnam Gebet

98,4 Millionen Religion:Christen 9,1% Gott schenkte uns den Lohn für unseren Gehorsam In einem der Bergdörfer versammelt sich regelmäßig eine kleine christliche Gemeinschaft zum Bibelstudium, Gottes- dienst und Gebet. Jahrelang wurden sie von Behörden und Dorfbewohnern schikaniert. Ihnen war klar, dass sie nicht willkommen sind, und doch war es auch ihr Dorf. In ihrer Not […]

Usbekistan

Usbekistan Usbekistan Gebet

33,2 Millionen Religion:Christen 1,0% Wir sind uns bewusst, dass sie alles hören, was wir sagen Anfang 2022 ordnete das Innenministerium an, dass christliche Gemeinschaften Überwachungskameras innerhalb und außerhalb ihrer Gottesdienststätten installie- ren und selbst zahlen müssen. Kontrolliert und ausgewertet werden die Aufzeichnung von den Behörden. „Wir merken jetzt schon“, sagt einer der Pastoren, „dass manche […]

Türkei

Türkei Tuerkei Gebet

84,3 Millionen Religion:Christen 0,2% Wir sind kein Sicherheitsrisiko, wir sind einfach nur Christen Fast 80 ausländische Pastoren und Gemeindemitarbeiter sind in den letzten vier Jahren aus der Türkei ausgewiesen worden. Dabei stützen sich einige der Abschiebungen auf Code C87, der sich auf Personen bezieht, die nach Ansicht der türkischen Behörden ein Sicherheitsrisiko darstellen. „Es hat […]

Tadschikistan

Tadschikistan Tadschikistan Gebet

9,5 Millionen Religion:Christen 0,7% Wenn ihr zum Islam zurückkehrt, wird alles wie früher Jacob wollte in seinem Leben immer das Richtige tun. Als strenggläubiger Muslim lebt er mit seiner Frau Nasiba in einem kleinen Dorf und hielt sich strikt an die Regeln seiner Religion. Als Nasibas Schwester einmal aus der Stadt zu Besuch kam, erzählte […]

Südsudan

Südsudan Suedsudan Gebet

12,3 Millionen Regierungschef:Präsident Salva Kiir Mayardit Religion:Muslime 6,2%Christen 60,5%Naturreligionen 32,8%Andere 0,5% Ich weiß, dass Gott uns stärken will. Wir geben nicht auf! „Als er morgens zur Arbeit ging, war er unbeschwert und fröhlich“, beschreiben Linos Nachbarn den Tag, an dem sie ihn zuletzt lebend gesehen haben. Der Mitarbeiter einer Kirche in Lomin im Bezirk Kajo-Keji […]

Sudan

Sudan Sudan Gebet

43,5 Millionen Religion:Christen 4,5% Seine Position war klar pro Christus Die zwei Freunde hatten sich dafür entschieden, ihr Leben in Zukunft unter der Führung von Jesus zu gestalten. Das brachte ihnen große Probleme mit ihren Familien ein. Der 20jährige Abdul entkam nur knapp den harten Schlägen seines Bruders, nachdem die Familie entdeckt hatte, dasser Christ […]

Sri Lanka

Sri Lanka Sri Lanka Gebet

21,1 Millionen Religion:Christen 9,1% Weil sie stillhielten, wurde eine Katastrophe verhindert Es waren gut 600 aufgebrachte Menschen, die sich vor einer Kirche in Sri Lanka versammelten. Der Glaube der Chris- ten war in ihren Augen eine Provokation. Der verantwortli- che Pastor Induno war vorab gewarnt worden. Ein Nachbar hatte gehört, dass ein Angriff bevorstehe. „Daraufhin […]

Somalia

Somalia Somalia Gebet

16,1 Millionen Religion:Christen 0,01% Sie dachten, ich sei tot, und ließen mich einfach liegen Als radikale Muslime davon erfuhren, dass Abda nichtnur selbst Christ geworden war, sondern auch bei sich zuhause Bibelgesprächsgruppen stattfanden, wurde das Le- ben für ihn immer schwieriger. „Sie fingen an, mir zu folgen“, sagt er. „Sie filmten mich sogar heimlich. Eines […]

Abzugsfähigkeit

Gut zu wissen

  • Ihre Spende an den Hilfsaktion Märtyrerkirche e.V. können Sie steuerlich geltend machen.
  • Insgesamt gilt dies für von Ihnen geleistete Spenden bis zu einer Höhe von 20 % des Gesamtbetrags Ihrer Einkünfte; sie sind steuerlich als Sonderausgaben abzugsfähig.
  • Sollten Sie Interesse an einer Zuwendung an die Hilfsaktion Märtyrerkirche haben, die darüber hinaus geht, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
  • Für Ihre Spende erhalten Sie zur Vorlage beim Finanzamt eine Zuwendungsbestätigung, die Ihnen jeweils zu Beginn des Folgejahres zugeschickt wird. Für Spenden bis zu einer Höhe von 300 Euro greift der vereinfachte Zuwendungsnachweis. Es genügt die Buchungsbestätigung des Kreditinstitutes (Kopie vom Kontoauszug).
  • Wir sind wegen Förderung religiös Verfolgter, gemäß § 52, Abs. 2, Satz 1, Nr. 02 und 10 AO, nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes Wetzlar StNr. 39 250 61402, vom 25.09.2023 für das Jahr 2022 nach § 5, Abs. 1, Nr. 9 des Körperschaftssteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3, Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Spendengrundsätze

Transparenz ist wichtig

  • Die Hilfsaktion Märtyrerkirche finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Der Verein erhält weder öffentliche Fördergelder noch sonstige Drittmittel.
  • Als gemeinnütziger Verein unterliegt die Hilfsaktion Märtyrerkirche der Prüfung durch das zuständige Finanzamt. Darüber hinaus betraut der Vorstand regelmäßig einen unabhängigen Wirtschaftsprüfer mit der Prüfung des Jahresabschlusses, der ein entsprechendes Testat ausstellt.
  • Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) hat die HMK mit „geprüft und empfohlen“ ausgezeichnet.
Selbst Zeuge Sein

Selbst Zeuge sein

Die HMK veröffentlicht persönliche Erlebnisse verfolgter Christen. Denn sie berichten von der Gnade Gottes. Dadurch werden Christen im Westen zu Hingabe in der Nachfolge Jesu und zum eigenen, mutigen Zeugnis herausgefordert.

Verfolgung Biblisch Einordnen

Verfolgung biblisch einordnen

Die Erfahrungen verfolgter Christen und ihr Zeugnis lassen uns einen neuen und klareren Blick auf biblische Wahrheiten gewinnen. Wir lernen von den Verfolgten, dass Leiden zum Christsein gehört, weil auch Jesus gelitten hat. Wir sehen, wie Gott in diesem Leiden trägt.

Die biblische Sicht von Verfolgung wollen wir als Herausforderung und Ermutigung im deutschsprachigen Raum weitergeben.

Verfolgte Christen Unterstuetzen

Verfolgte Christen unterstützen

Die Hilfsaktion Märtyrerkirche unterstützt mit den Spenden, die ihr anvertraut werden, weltweit Projekte zur Hilfe für verfolgte Christen. Sie arbeitet dabei zusammen mit Partnern vor Ort.

Bereiche der Projektarbeit sind Soforthilfe, Überlebenshilfe, Medizinische Hilfe, Kinderhilfe, Wiederaufbau, Rechtsbeistand, Ausbildung, Evangelisation und Hilfe zur Selbsthilfe.

Mission Staerken

Mission stärken

Die HMK stärkt die missionarischen und diakonischen Bemühungen verfolgter Christen. Dadurch ermöglichen wir Christen in Bedrängnis, anderen in Wort und Tat die Liebe Christi zu zeigen – manchmal auch ihren Verfolgern.